Gebrannte Heimchen und Ceshewkerne

Hier werden die Heimchen und die Ceshewkerne wie auf dem Weihnachtsmarkt gebrannt. Riecht beim zubereiten lecker im ganzen Haus und schmeckt nach Weihnachten.
0 von 0 Bewertungen
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 25 Min.
Gericht Nachtisch, Vorspeise
Land & Region Fusion
Portionen 4

Zutaten
  

  • 15 gram Heimchen
  • 150 gram Cashewkerne
  • 150 ml Wasser
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Vanillezucker
  • 150 gram Zucker

Anleitungen
 

  • Den Zucker mit dem Wasser in einer Pfanne aufkochen lassen.
  • Zimt und Vanillezucker hinzugeben.
  • Jetzt kommen die Heimchen und die Ceshewkerne hinzu.
  • Unter Rühren bei großer Hitze die Masse aufkochen.
  • Das Wasser muss vollständig verdampfen. Das Rühren nicht vergessen.
  • Wenn der Zucker langsam wieder flüssig wird und sich karamelisiert muss die Pfanne vom Herd gezogen werden.
  • Ein Backblech mit Backpapier belegen und die Heimchen/Kerne auskühlen lassen.
  • Darauf achten, dass die Teilchen nicht zusammen kleben.
  • Evt. mit einem Löffel auseinander schieben.

Notizen

Von Sandra Hohmann https://insekten.cooking/
Keyword Gesund, Heimchen, Lecker, Nachtisch, Protein, Rezept, Süß
Tried this recipe?Let us know how it was!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü