Wurmstichige Feuerschokolade
Vorbereitung
5Minuten
Kochzeit
15Minuten
Vorbereitung
5Minuten
Kochzeit
15Minuten
Zutaten
Anleitungen
  1. Am besten verwendest du Schokolade mit mindesten 70 % Kakaoanteil, aber du kannst hier gerne etwas ausprobieren. Am besten Bio ohne Zusatz von Aromen, da die Mehlwürmer und Chilis den Geschmack ausmachen sollen. Mit etwas Zucker kannst Du einem bitteren Geschmack entgegenwirken.
  2. Die Schokolade wird im Wasserbad geschmolzen, dabei darauf achten, dass diese nicht über 35 °C heiß wird, da sich sonst wertvolle Aromen zersetzen. Hierfür wird ein Topf zu etwa 1/3 mit Wasser gefüllt und eine große Metallschüssel hineingestellt. Die Schokolade geben wir in die Schüssel und erhitzen den Topf bei kleiner Stufe auf dem Herd.
  3. rend die Schokolade schmilzt, mische etwas Pflanzenfett mit dem Chilipulver. Das Pflanzenöl nimmt die Schärfe und das Aroma der Chilis auf und hilft, den Chili in der Schokoladenmasse einfacher zu vermischen.
  4. Sobald die Schokolade geschmolzen ist, rühren wir das Pflanzenöl mit dem Chilipulver ein. Anschließend gießen wir die flüssige Schokolade auf Backpapier, um sie abkühlen zu lassen. Bevor die Schokolade ausgehärtet ist, streuen wir die ganzen Mehlwürmer und etwas Chiliflocken gleichmäßig darüber.
  5. Nachdem die Masse abgekühlt ist, wird die Schokolade schön fest. Je nachdem wie viel Pflanzenöl zugegeben wurde, ist deine Insektenschokolade schmelzend zart oder bissfest.
  6. Sie eignet sich hervorragend als Geschenk zusammen mit unseren Wicked Crickets Chile y Limon, als Beigabe zu ausgefallenen Desserts oder einfach für den Hunger auf Süßes mit dem gewissen Etwas.