Go Back Email Link
+ servings
Rezept Wicked Cricket Salat Allgäuer Heimchen
Drucken

Salat Almzirpen

Gericht Salat
Land & Region Fusion
Keyword Gesund, Grillen, Hauptspeise, Heimchen, Lecker, Protein, Rezept, Salzig
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 20 Minuten
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • Feldsalat, Löwenzahn (oder Rucola), Kopfsalat, Sauerampfer, kleine Lindenblätter, Giersch, fein gehackte oder getrocknete Allgäuer Wildkräuter (z.B. von Aurelia)
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 Packung Packung Gerötete Heimchen "Allgäuer Wildkräuter"
  • 10 Stk Coctailtomaten
  • 1 Stk Apfel
  • 1 Handvoll Brombeeren
  • 5 EL Zitronensaft
  • 1 EL Senf
  • 20 g Grillen getrocknet besser: Wicked Cricket - Allgäuer Bergkräuter
  • 1 Handvoll Walnüsse
  • Salz, Pfeffer

Anleitungen

  • Salatblätter und Giersch in Blättchen zupfen, bei Lindenblättern und Löwenzahn dickere Stiele entfernen. Sauerampfer grob hacken. Alle Blätter waschen und trockenschleudern. Tomaten waschen, trockentupfen, grob würfeln, Äpfel ebenso waschen und würfeln. Brombeeren waschen
  • Zitrone, Öl, Senf, Honig, Salz, Honig und Pfeffer zur Vinaigrette verrühren und gut mit dem Salat durchmischen. Salat auf Tellern anrichten.
  • 20g Grillen (gefriergetrocknet) mit wenig Öl in grobem Meersalz unter ständigem Schwenken solange in der Pfanne ausbacken, bis diese goldbraun und knusprig sind (ca. 3 Minuten bei mittlerer Stufe). Mit getrockneten oder frisch gehackten Allgäuer Wildkräutern würzen und garnieren. Oder einfach die fertig gewürzten Wicked Cricket`s mit Allgäuer Wildkräutern als krosses Topping großzügig auf dem Salat verteilen.